DAILY ROUTINE

 

be healthy, drink 5 cups

Viel trinken! Das hört man heutzutage an jedem Eck, doch so manchmal ist es einfacher gesagt, wie getan. Mit viel trinken ist auch nicht Limo, Cola oder Saft mit viel Zucker gemeint, wohl eher Wasser oder sogar Tee!

Ja ich trinke allgemein gerne & viel, da mich so viele fragten, wie ich es schaffe am Tag viel zu trinken, verrate ich euch heute ein paar kleine Tricks, die easy umsetzbar sind.

Mein Tag startet jeden Tag mit einer Tasse heißen Tee, am liebsten trinke ich schwarzen Tee oder schwarzen Tee im Mix mit Frucht, wie der meine ‚tealicious couture‘, welchen ich selbst bei 5 CUPS AND SOME SUGAR gemischt habe. Zum Einem macht es riesen Spaß, sich selbst seinen Lieblingstee zu mischen & somit trinkt man auch sein Eigenwerk viel lieber & man bemerkt gar nicht wie schnell der Tee dann voller Geschmack auch leer wird. Zum Anderen ist es mir wichtig, dass der Tee auch im kalten Zustand lecker schmeckt, sozusagen 2 in 1: Aufgebrühter Tee, welcher im kalten Zustand wie Eistee schmeckt- perfekt!

Den ganzen Tag sitzen wir im Büro, der Kopf raucht, bei dem Einem schwirren Zahlen um den Kopf, bei dem Anderen ein ganzer Buchstabensalat, der Stress durch rechtzeitige Abgabetermine & der Druck, den wir tagtäglich verspüren, da ist ja dann klar, das wir das Wichtigste am Tag vergessen: das Trinken! Den unser Kopf braucht Sauerstoff & unser Körper Energie.

Deshalb stelle ich mir von früh an eine Kanne Tee direkt am Schreibtisch hin, denn so fasse ich des Öfteren zum Glas hin. Da ich von Beruf Designerin bin & es bei mir auch noch dazu praktisch sein soll, kann ich euch allen nur die Kanne von 5 CUPS AND SOME SUGAR ans Herz legen, denn diese sieht nicht nur optisch genial aus, sondern ist auch mega praktisch. Verbrannte Finger? No way! Diese Kanne hält die Flüssigkeit warm, ist aber durch das doppelte Glas ideal zum Anfassen ohne Verbrennungen gedacht, ebenfalls auch die stylischen dazu passenden Gläser von 5 CUPS AND SOME SUGAR. Klare Linien, geordneter Arbeitsplatz, eine Kanne & Gläser, an denen ich mir die Finger nicht verbrenne & du bemerkst im ersten Moment nicht, wie schnell so eine Kanne leer getrunken wird.

Es ist wichtig viel am Tag zu trinken! Diesen Tee trinke ich nachmittags am liebsten kalt, ob mit etwas Holundersirup verfeinert oder pur! Es schmeckt!

 Das Schöne an dem eigenen gemixten Tee ist, dass man hierzu die Verpackung auswählen kann & eine eigenen Namen vergeben kann oder liebevolle Geschenke mit folgenden Slogans übersehen kann: ‚ Für die beste Mami, deine Debora‘, ‚Für meinen Schatz‘ oder deinen eigene Namen, ob zur Hochzeit, zur Geburt etc immer ein Highlight!

Mein Tee ist ein Mix aus schwarzem Asam Tee & Früchten aus der gesamten Welt. Was würdest du mischen? Misch auch selbst deinen Tee hier bei 5 CUPS AND SOME SUGAR.

TEALICIOUS COUTURE sevendayslove

38% Schwarzer Tee (Assam)

29% Hibsikus

17% Cranberry

10% Südseefrüchte

6% Hagebutte

Wer nicht so kreativ ist, kann selbstverständlich auch eine Variante wie den leckeren Tee ‚ Baroness von Apfeltau‘ hier erhältlich, auswählen , denn auch dieser ist im kalten Zustand leckerer Eistee.

Mein Tipp: Stellt euch gleich morgens eine Kanne Tee neben euren Laptop & ihr werdet erstaunt sein, wie oft ihr diese leert.

Für diejenigen, die das besondere Ambiente ebenfalls so sehr schätzen, wie ich es tue, hierbei gibt es etwas ganz Neues bei 5 CUPS AND SOME SUGAR: eine wohltuende Kerze in coolstem Design ever. Für mich der absolute Eyecatcher am Arbeitsplatz & verführt mich in meinem kleinen Trinkpausen von einer Oase zu träumen.

Ihr Lieben somit wünsche ich euch viel Spaß mit meiner Lieblings Tee Kreation.

tealicious couture

trendsetter, tee, 5 cups, 5 cups and some sugar, cookbook, peonies, modeblogger, münchen, munich, hofsaale blogger, blogger, germany, foodblogger, foodlicioustrendsetter, tee, 5 cups, 5 cups and some sugar, cookbook, peonies, modeblogger, münchen, munich, hofsaale blogger, blogger, germany, foodblogger, foodlicious
trendsetter, tee, 5 cups, 5 cups and some sugar, cookbook, peonies, modeblogger, münchen, munich, hofsaale blogger, blogger, germany, foodblogger, foodlicioustrendsetter, tee, 5 cups, 5 cups and some sugar, cookbook, peonies, modeblogger, münchen, munich, hofsaale blogger, blogger, germany, foodblogger, foodlicioustrendsetter, tee, 5 cups, 5 cups and some sugar, cookbook, peonies, modeblogger, münchen, munich, hofsaale blogger, blogger, germany, foodblogger, foodlicious

trendsetter, tee, 5 cups, 5 cups and some sugar, cookbook, peonies, modeblogger, münchen, munich, hofsaale blogger, blogger, germany, foodblogger, foodlicioustrendsetter, tee, 5 cups, 5 cups and some sugar, cookbook, peonies, modeblogger, münchen, munich, hofsaale blogger, blogger, germany, foodblogger, foodlicioustrendsetter, tee, 5 cups, 5 cups and some sugar, cookbook, peonies, modeblogger, münchen, munich, hofsaale blogger, blogger, germany, foodblogger, foodlicioustrendsetter, tee, 5 cups, 5 cups and some sugar, cookbook, peonies, modeblogger, münchen, munich, hofsaale blogger, blogger, germany, foodblogger, foodlicioustrendsetter, tee, 5 cups, 5 cups and some sugar, cookbook, peonies, modeblogger, münchen, munich, hofsaale blogger, blogger, germany, foodblogger, foodlicioustrendsetter, tee, 5 cups, 5 cups and some sugar, cookbook, peonies, modeblogger, münchen, munich, hofsaale blogger, blogger, germany, foodblogger, foodlicioustrendsetter, tee, 5 cups, 5 cups and some sugar, cookbook, peonies, modeblogger, münchen, munich, hofsaale blogger, blogger, germany, foodblogger, foodlicioustrendsetter, tee, 5 cups, 5 cups and some sugar, cookbook, peonies, modeblogger, münchen, munich, hofsaale blogger, blogger, germany, foodblogger, foodlicioustrendsetter, tee, 5 cups, 5 cups and some sugar, cookbook, peonies, modeblogger, münchen, munich, hofsaale blogger, blogger, germany, foodblogger, foodlicioustrendsetter, tee, 5 cups, 5 cups and some sugar, cookbook, peonies, modeblogger, münchen, munich, hofsaale blogger, blogger, germany, foodblogger, foodlicioustrendsetter, tee, 5 cups, 5 cups and some sugar, cookbook, peonies, modeblogger, münchen, munich, hofsaale blogger, blogger, germany, foodblogger, foodlicioustrendsetter, tee, 5 cups, 5 cups and some sugar, cookbook, peonies, modeblogger, münchen, munich, hofsaale blogger, blogger, germany, foodblogger, foodlicioustrendsetter, tee, 5 cups, 5 cups and some sugar, cookbook, peonies, modeblogger, münchen, munich, hofsaale blogger, blogger, germany, foodblogger, foodlicioustrendsetter, tee, 5 cups, 5 cups and some sugar, cookbook, peonies, modeblogger, münchen, munich, hofsaale blogger, blogger, germany, foodblogger, foodlicious, sevendayslovetrendsetter, tee, 5 cups, 5 cups and some sugar, cookbook, peonies, modeblogger, münchen, munich, hofsaale blogger, blogger, germany, foodblogger, foodlicious, sevendayslovetrendsetter, tee, 5 cups, 5 cups and some sugar, cookbook, peonies, modeblogger, münchen, munich, hofsaale blogger, blogger, germany, foodblogger, foodlicious, sevendayslovetrendsetter, tee, 5 cups, 5 cups and some sugar, cookbook, peonies, modeblogger, münchen, munich, hofsaale blogger, blogger, germany, foodblogger, foodlicious, sevendayslovetrendsetter, tee, 5 cups, 5 cups and some sugar, cookbook, peonies, modeblogger, münchen, munich, hofsaale blogger, blogger, germany, foodblogger, foodlicious, sevendayslovetrendsetter, tee, 5 cups, 5 cups and some sugar, cookbook, peonies, modeblogger, münchen, munich, hofsaale blogger, blogger, germany, foodblogger, foodlicious, sevendayslove

5 cups & some sugar

eigene Teekreation zum Mischen, haben will

Eistee ‚Baroness von Apfeltau‘, haben will

Kanne Due Wanda, haben will

Hugo Handwarm Gläser, haben will

Designer Kerze, haben will

Advertisements

3 Kommentare

Gib deinen ab →

  1. 5 cups and some sugar finde ich genial, erst einmal die Aufmachung, die Sprüche, der Name und dann der Genuß. Habe ihn schon häufiger verschenkt und das kam echt immer gut an 😉 LG

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: